Skip to main content

Infothek

Deutschland ist Schlusslicht beim Immobilienerwerb

Nach einer aktuellen europaweiten Umfrage (ING International Survey) der niederländischen Bank ING stellt sich heraus, dass sich die Prioritäten der Deutschen hinsichtlich der Anschaffung einer Immobilie geändert haben und damit vielfach der Aufbau eines Vermögens zu Lebzeiten schlechter ausfällt, als er es eigentlich könnte. Der Umfrage folgend priorisieren 91% der befragten Nicht-Immobilienbesitzer in Deutschland andere […]

weiterlesen

Pflegeversicherung

Pflegebedürftigkeit und Pflegeversicherung. Unsere Lebenserwartung steigt! Damit leider auch die Wahrscheinlichkeit, eines Tages pflegebedürftig zu sein. Bis zum Jahr 2030 rechnen Experten mit 4,1 Millionen Pflegebedürftigen. Jeder Zweite wird im Laufe seines Lebens pflegebedürftig. Seit dem 01. Januar 2017 gelten die neuen fünf Pflegegrade 1 bis 5 (Pflegestärkungsgesetz) und lösen damit die bisherigen Pflegestufen 1 […]

weiterlesen

Risiko-LV als „Über-Kreuz-Versicherung“

So können Sie mit dem Partner Erbschaftssteuer sparen: Eine Risiko-Lebensversicherung „über Kreuz“. Hier besteht im Vergleich zu einer „klassischen“ Risiko-Lebensversicherung auf sog. „verbundene Leben“ ein starker finanzieller Vorteil für Sie und den/die Partner. Das Prinzip dahinter kann Ihnen helfen, Steuern zu sparen. Über-Kreuz-Versicherung zur Vermeidung von Erbschaftssteuer bei der Versicherungsleistung. Wer für sich und seinen […]

weiterlesen

Offene und geschlossene Investitionen

Unterscheidung in offene und geschlossene Investitionen (Investmentfonds). Sie finden im Folgenden einen Vergleich dieser beiden unterschiedlichen Anlageformen mit ähnlichem Namen aber deutlichen Unterschieden. Hier exemplarisch an offenen und geschlossenen Imvestmentfonds. Offene Investmentfonds. Die Kapitalanlage in offenen Fonds wird professionell verwaltet. Dies geschieht durch ein Team erfahrener Spezialisten, die den definierten Anlagerichtlinien folgen. Die Investmentgesellschaft gibt […]

weiterlesen

Inflation und Altersarmut

Die Wirkung der Inflation auf künftiges Vermögen. Die Themen Inflation und Altersarmut sind allgegenwärtig. Einen einzigen wirksamen Schutz dagegen gibt es nicht. Es ist wie so oft im Leben: die Mischung macht es aus. Was bedeutet Inflation für uns Verbraucher und wie sollten Sparanlagen gewählt werden, damit sie nicht durch Inflation, Abgeltungssteuer und Kursverluste in […]

weiterlesen

Der Cost Average Effekt

Der Cost Average Effekt bezeichnet den sog. Durchschnittskostenvorteil, der sich ergibt, wenn sich der Anleger „automatisch“ richtig verhält. Wie dieser Effekt und das automatisch richtige Verhalten zu Stande kommen, wird im folgenden durch ein Beispiel kurz erläutert. Cost Average – Durchschnittskosteneffekt Bedingt durch die große Vielfalt der Investitionsmöglichkeit in Fonds ergibt sich ein ableitbarer Grundsatz: […]

weiterlesen

Besteuerung von Rürup-Renten

Die nachgelagerte Besteuerung von Rürup-Renten (auch Basis-Renten) in der Auszahlungsphase. Die Rürup-Rente kann ab dem vollendeten 62 Lebensjahr ausgezahlt werden. Es bleibt während der Ansparphase ein Großteil der Beiträge steuerfrei, dafür muss aber ein Teil der künftigen Rentenzahlung mit dem persönlichen Einkommenssteuersatz versteuert werden. Auch für die staatlich geförderte Altersvorsorge in Rürup-Verträgen gilt das Prinzip […]

weiterlesen

Baufinanzierung

Verwirklichen Sie sich den Traum vom Eigenheim oder der Kapitalanlage in eine Immobilie. Die zur Zeit niedrigen Zinsen sorgen für ein stetig steigendes Interesse an möglichen Finanzierungsformen für das Eigenheim. Neben Überlegungen zum Eigenheim und der Suche nach der entsprechenden Immobilie stellen sich stets Fragen rund um das Thema Baufinanzierung. Der Traum vom Eigenheim – […]

weiterlesen

History – Unser Bürogebäude

Die Geschichte unseres Bürogebäudes am Fuße der Sparrenburg (Burg Sparrenberg). Sie finden hier ein paar historische Fotos und Beschreibungen, die die Geschichte des Gebäudes zeigen, in dem sich unser Unternehmen befindet. Dieses befindet sich in der komplett sanierten Stadtresidenz Ambassador in der Straße Am Sparrenberg 2 in Bielefeld. Das Gebäude entstand im Jahre 1896 und […]

weiterlesen

BAV statt VL

Nutzung der betrieblichen Altersvorsorge anstelle vermögenswirksamer Leistungen. Ein echter Mehrwert für das Unternehmen aus Unternehmersicht und eine höhere Rente und damit mehr Vermögen im Alter für den/die Angestellte (n). Im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge ergeben sich verschiedene Durchführungswege, wie an anderer Stelle hier bereits beschrieben wurde. Hier wird exemplarisch der Durchführungsweg der Direktversicherung gewählt. Die Entgeltumwandlung erfolgt […]

weiterlesen